Veneers


Veneers zählen zum ästhetischen Zahnersatz aus dentaler Keramik. Es handelt sich dabei um hauchzarte Verblendschalen, die substanzschonend mit der Zahnoberfläche der Frontzähne verklebt wird. Die Schneidezähne erhalten eine klare optische Aufwertung.

Diese grazilen Schalen tragen zu einem strahlenden Lächeln der Patienten bei. Sie sind schon seit Längerem ein wichtiger Bestandteil der ästhetischen Zahnmedizin.

Wann sind Veneers sinnvoll?

Ihre Verwendung ist besonders dann sinnvoll, wenn im Schneidezahnbereich Zahnverfärbungen, leichte Schiefstellungen oder kleine Bruchkanten der Zähne überdeckt werden sollen. Zahnabnutzungen durch Zähneknirschen lassen sich auch damit kaschieren.

Haltbarkeit der Verblendschalen

Die Haltbarkeit dieser ästhetischen Lösung für Ihre Frontzähne ist zum einen abhängig vom Werkstoff, in diesem Fall Keramik, und zum anderen von der Klebetechnik, mit der die Veneers aufgebracht werden.

Zahnärzte, die in der Zahnästhetik sehr viel Erfahrung haben, sorgen für den langfristigen Erfolg dieser Behandlungsvariante.

Spezielle Klebetechnik

Für die Verblendschalen kommt die Dental-Adhäsivtechnik zum Einsatz. Mit dieser speziellen Klebetechnik sitzen die Schalen fest auf dem Zahn und bekommen dadurch eine hohe Stabilität.

Welcher Zahn soll behandelt werden?

Da hier im Wesentlichen eine ästhetische Auffrischung der Schneidezähne stattfindet, gehen die Zahnärzte ganz nach Wunsch des Patienten vor.

Manch ein wurzelbehandelter Zahn dunkelt nach und hebt sich in der Zahnreihe hervor. Der Biss in eine Mandel hat zu einer kleinen Bruchkante geführt. Einer der Zähne hat eine winzige Verschiebung, die man nicht kieferorthopädisch korrigieren würde.

Farbe und Form dieser Prothetik werden Ihrem Zahnsystem ganz individuell angepasst. Der äußere Betrachter bemerkt die Behandlung nicht.

Zahnsubstanz schonen

Veneers werden je nach Bedarf in unterschiedlichen Schichtdicken hergestellt. Für den jeweiligen Zweck wird die geeignete Verblendschale ausgewählt.

Die Methode ist äußerst schonend für die natürliche Zahnsubstanz, was für diese Form der Prothetik spricht.

Komplettlösungen für die Schneidezähne

Es ist möglich, diese Behandlung im Zuge von zahnästhetischen Komplettlösungen einzusetzen. Die zusätzliche Therapie mit Zahnkronen (Keramikkronen) kann sehr gut damit kombiniert und aufeinander angepasst werden. Das gibt ein sehr schönes Gesamtbild der Zahnreihe.

 

Diese Leistung erhalten Sie bei folgenden Praxen:


Dentavida
Zahnarztpraxis am Backofenwall
MVZ Dr. Siebers GmbH
ZZB-Zahnmedizinisches Zentrum Berlin
Kleinsman Varzideh MVZ GmbH
MVZ Thiemer Heermann GmbH
R(h)einzahn
J2 Jendritzky & Kollegen
MVZ Buxtehude Moisburg Rosengarten
Dental Specialists
Dentaloft
Dental Center Gangelt
Zahnarztpraxis Dr. Wiethoff & Kollegen
Zahnklinik ABC Bogen MVZ GmbH
Praxis Prof. Volland & Kollegen
Zahnkultur
Elephant 5 Dental Intelligence
Dr. Rossa & Kollegen
Dr. Baader & Kollegen
Minden / Dr. Sensmeier & Kollegen MVZ GmbH
DRQ | Dr. Bernd Quantius & Kollegen
Zahnärzte Kaiserstraße
Zentrum für moderne Zahnheilkunde
doc.böttcher & Kollegen
Zahnarztpraxis an der Stadtbibliothek
MVZ OrthoNeo dental Freyung
MVZ Eifel Dr. Dr. Jakobs und Kollegen
Opus DC
Zahnärzte und Implantatzentrum
ZahnMedizin Sürenheide
Prof. Dr. Bergmann & Kollegen - Zentrum für Zahngesundheit
Dentalplus
Creative Zahnärzte