Feste dritte Zähne


Während ein Großteil der Menschen die Bezeichnung „dritte Zähne“ unmittelbar mit seinen Großeltern in Verbindung bringt und an ein Wasserglas, in dem das Gebiss der Großeltern liegt, denken muss, beinhaltet moderner Zahnersatz heutzutage weitaus mehr als herausnehmbare Prothesen.

Notwendig beziehungsweise empfehlenswert wird der Einsatz von komfortablem und festsitzendem Zahnersatz, sobald bei einem Patienten aufgrund von mangelnder Mundhygiene, voranschreitendem Alter oder Unfällen, Zähne verloren gegangen sind oder gezogen werden müssen. In diesen Fällen können Zahnimplantate eine optimale Lösung darstellen, um sowohl die Kaufunktion der Betroffenen aufrecht zu erhalten als auch die Zahnästhetik wiederherzustellen.

Mithilfe neuester Technologien und Methoden kann der Einsatz von Implantaten heutzutage in kürzester Zeit erfolgen. Unsere Partnerpraxen bieten Ihnen beispielsweise feste dritte Zähne an nur einem Tag an. Bei dieser Behandlungsform werden vier bis sechs Titan-Implantate im Kiefer des Patienten verschraubt, die als künstliche Wurzel fungieren und damit das Fundament für den festen Zahnersatz bilden. Da die Implantate teilweise schräg im Kiefer eingesetzt werden, ist eine stabile Verankerung ohne Knochenaufbau möglich.

Damit Ihr behandelnder Zahnarzt Ihren Eingriff optimal planen kann, wird vorab eine 3D-Aufnahme Ihres Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereichs erstellt, um einen präzisen Überblick über Ihre Knochenbeschaffenheit und Ihr Knochenvolumen zu erhalten. Auf Basis des 3D-Scans wird zudem eine Bohrschablone erstellt, die während der Operation als Vorlage für die Position und Tiefe Ihrer Implantate fungiert. So wird sichergestellt, dass keine Nervenbahnen verletzt und Ihre Implantate stabil und sicher eingesetzt werden.

Da die Implantate zunächst vollständig mit Ihrem Kiefer verwachsen müssen, ehe sie mit Ihrer Zahnbrücke verschraubt werden können, erhalten Sie für die Übergangszeit ein Provisorium. In unseren hauseigenen Dentallaboren wird währenddessen Ihre Brücke angefertigt, die nach der restlosen Verheilung eingesetzt werden kann, sodass Sie nicht nur ein strahlendes Lächeln, sondern auch ein Stück Lebensqualität zurückerlangen.

Vorteile von festen dritten Zähnen:

  • Sofortversorgung und -belastung möglich
  • Hochwertig und festsitzender Zahnersatz innerhalb kürzester Zeit
  • Vollumfängliche Betreuung von der Beratung bis hin zur Herstellung des Zahnersatzes
  • Präzise und sichere Planung dank neuster Technologien wie z.B. 3D-Röntgen
  • In der Regel kein Knochenaufbau notwendig
  • Kostengünstiger als konventionelle Methoden

Sollten Sie unsicher sein, ob der Einsatz von Zahnimplantaten bei Ihnen sinnvoll ist, vereinbaren Sie am besten einen Termin in einer unserer Verbundpraxen und lassen sich von hochprofessionellen Experten im Bereich Implantologie und Prothetik beraten.

Diese Leistung erhalten Sie bei folgenden Praxen:


Dentavida
Zahnarztpraxis am Backofenwall
MVZ Dr. Siebers GmbH
MVZ Stiller GmbH
Kleinsman Varzideh MVZ GmbH
MVZ Thiemer Heermann GmbH
J2 Jendritzky & Kollegen
Zahnzentrum Detmold
Dental Specialists
Dentaloft
Zahnklinik ABC Bogen MVZ GmbH
Dr. Dr. Wolfgang Kater & Kollegen
ZahnZentrum Nordwest
Zahnkultur
Dr. Rossa & Kollegen
Dr. Baader & Kollegen
DRQ | Dr. Bernd Quantius & Kollegen
Zahnärzte Kaiserstraße
Zentrum für moderne Zahnheilkunde
H3 MVZ
Zahnärzte Rotenburg
Opus DC
Zahnärzte und Implantatzentrum
Prof. Dr. Bergmann & Kollegen - Zentrum für Zahngesundheit
Zahnmedizinische Praxisklinik Dr. Philipp Stoll
Dentalplus
Creative Zahnärzte