Feste Zahnspange


Feste Zahnspangen werden auch Multi-Bracket-Spangen genannt. Sie setzen sich zusammen aus den Brackets (kleine Riegel auf den Zähnen), den Bögen und Bändern. Zusatzelemente wie Klasse II-Gummis, SUS-Federn oder Mini-Pins werden bei Bedarf eingesetzt.

Die Brackets bestehen meist aus Metall-Legierungen oder Keramik. Die Bögen sind verschieden im Durchmesser und in der Farbe. Sie sind hochelastisch und werden von den Brackets gehalten. Die Bänder dienen als Haltepunkte an Backenzähnen.

Durch Druck- und Zugkraft werden die Zähne schonend in die gewünschte Position bewegt. Die Bögen werden durch die Brackets gehalten und können nach Behandlungsfortschritt ausgetauscht werden. Der Bogen selbst ist es, der die Korrekturkräfte auf die Zähne überträgt.

Lingualtechnik

Hier handelt es sich um eine feste Zahnspange, die auf der Innenseite der Zähne angebracht wird. Es wird mit sehr abgeflachten Brackets gearbeitet. Die Funktion entspricht jener der Multibracket-Spange.

Die zu erwartenden Zungenirritationen aufgrund dieses Fremdkörpers werden durch das flache Bracket-Design im Rahmen gehalten. Vorteilhaft ist hierbei, dass die Zahnspange versteckt angebracht ist und kaum von außen wahrgenommen wird.

Festsitzende Apparaturen für die Haltephase

Nach der aktiven Behandlungsphase beim Kieferorthopäden folgt die Haltephase (auch Retention genannt). Innerhalb dieser wird das tolle Ergebnis der Zahnkorrektur stabilisiert.

Bis die Zähne nach der Fehlstellungskorrektur sicher am neuen Platz verankert sind, ist Retention notwendig.

Zu den festen Lösungen zählen die Klebe-Retainer. Das sind feine Metalldrähte, die auf die Innenseite der Schneidezähne geklebt werden. Diese können mehrere Jahre im Mund verbleiben.

Es kann in diesem Zusammenhang vorkommen, dass eine Klebestelle bricht oder der Draht sich verbiegt. Dann sollte für eine Reparatur beim Kieferorthopäden ein Termin vereinbart werden.

Sonderformen

  • Headgear
  • Delaire-Maske
  • Fazial-Maske
  • … Um nur einige Apparaturen mit besonderen Aufgaben zu nennen.

Diese Leistung erhalten Sie bei folgenden Praxen:


Zahnmedizinisches Zentrum Am Rothaarsteig MVZ GmbH
OrthoCenter Fachzentrum für Kieferorthopädie
MVZ OrthoNeo dental Dingolfing
die Pluszahnärzte®
Dentaloft
Zahnklinik ABC Bogen MVZ GmbH
ZahnZentrum Nordwest
Zentrum für moderne Zahnheilkunde
Dr. Eberle & Kollegen
H3 MVZ
Zahnärzte Rotenburg
MVZ OrthoNeo dental Freyung
Zahnärzte und Implantatzentrum
R(h)einZahn am Friedensplatz